Bürgerplattform berlin-Südost

Gegründet im Jahr 2000 als erste Bürgerplattform Deutschlands namens "Menschen verändern ihren Kiez - Organizing Schöneweide". Trug wesentlich zur positiven Entwicklung im Raum Schöneweide bei. Daraus erwuchs 2012 die Bürgerplattform Berlin-Südost mit 17 Mitgliedsgruppen.

 

Themenschwerpunkte:

• Verkehr • Ärzteansiedlung • Öffentlicher Raum • Regionalmanagement Schöneweide


Unterstützer*:

• ADMOS Immobilien AG • Berliner Volksbank • Bio-Seminarhotel Essentis • BTB mbH • Bürger-Bau • Christian Dunkel GmbH • cyanopolis – agentur für design • degewo AG • FEB Fördergesellschaft Elektrohandwerke Berlin mbH • FOR LIFE GmbH • GTD Personalentwicklung • Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin • IRIS GmbH • Kindl Bühne Wuhlheide • Körber-Stiftung • Michaelis&Co IGEPA Papiergroßhandel • Reederei Riedel • Spreehöfe & Co KG, CG Gruppe • WISTA Management GmbH •



Bürgerplattform Berlin-Wedding-Moabit

Erste Gespräche mit Vertretern von unterschiedlichsten Gruppierungen im Sommer 2006. Im Juni 2007 bildete sich der "Kernkreis".  Gründungsveranstaltung der Bürgerplattform "Wir sind da" im November 2008 mit rund 1.000 Personen. Heute etwa 40 Mitgliedsgruppen, die über 15.000 Menschen vertreten.

 

Themenschwerpunkte:

• Ausländerbehörde • Junge Leader • Bildung • öffentlicher Raum

Unterstützer*:

• Bayer Schering Pharma AG • Berliner Volksbank • degewo AG • Dussmann AG • GESOBAU AG • GLS Treuhand Stiftung • GSW Immobilien AG • Helga Breuninger Stiftung • Hertie-Stiftung • Laserline • Paul-Gerhardt-Stift • Orco (GSG) • UPS • private Spender/Spenderinnen •



Bürgerplattform Berlin-Neukölln

Im Sommer 2009 erstes von 250 Einzelgesprächen.  Nach einem Jahr bildete sich der "Kernkreis" von 18 Gruppen. Gründung der Bürgerplattform "WIN-Wir in Neukölln" mit 31 Mitgliedsgruppen im Januar 2012 mit insgesamt 1.100 Teilnehmenden

 

Themenschwerpunkte:

• Bildung • Öffentlicher Raum • Ärzteversorgung • muslimischer Friedhof

Unterstützer*:

• AOK Nordost • BMW-Stiftung • GASAG • msa The Safety Company •  Pfizer • RWE Innogy • Sanofi-Aventis • Stadt und Land Wohnungsgesellschaft • TDU Berlin/Brandenburg • anonyme Stiftung •



Bürgerplattform Köln

Start der ersten Gespräche mit Organisationen in Kölner Nordwesten (Chorweiler, Ehrenfeld, Nippes)  im August 2013. Bildung des Kernkreises im Herbst 2014. Gründung der Bürgerplattform "STARK! - im Kölner Norden" mit 30 Organisationen am 18. Oktober 2015.

 

Themenschwerpunkte:

• Öffentlicher Raum • muslimischer Religionsunterricht •

 

Unterstützer*:

• Ford Global Giving • GAG Städt. Wohnungsgesellschaft • Generali Zukunftsfonds •  IHK Köln • Kath. Stadtdekanat •  REWE Supermärkte • Remondis NRW • Sparkasse Köln/Bonn • UPS •  



Bürgerplattform Berlin-Spandau

Im Sommer 2015 erstes Treffen des Unterstützerkreises, noch im Aufbau.


Ziel:

Start der Saatzeit im Frühjahr 2016. Kernkreis Sommer 2017. Gründung der Bürgerplattform Frühjahr 2018

Unterstützer*:

ist noch im Aufbau



DICO – Deutsches Institut für Community Organizing

Das Deutsche Institut für Community Organizing (DICO) ist ein In-Institut der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin (KHSB) und das zentrale Kompetenzzentrum für Community Organizing in Deutschland. Das Institut stärkt demokratisch agierende Akteure der Zivilgesellschaft und betreibt die Ausbildung von professionellen Organizern.

 

Tätigkeitsbereiche des Instituts:

  • Anregung, Aufbau und Begleitung von Bürgerplattformen
  • Aus- und Fortbildung sowie Mentoring von professionellen und freiwilligen Kräften vor Ort
  • Seminare und Workshops zur Aus- und Fort­bildung von lokalen Schlüsselpersonen
  • Förderung des Austauschs und des Transfers von Best Practices von Community Organizing im In- und Ausland

Das Institut kooperiert mit Organizing-Netzwerken im In- und Ausland, mit Hochschulen, Instituten, Verbänden, Stiftungen und Corporate Citizens aus der Wirtschaft.

 

Kooperationspartner:

• Citizens UK, London • ICEP Institut für Christliche Ethik und Politik • IAF - Industrial Areas Foundation, Chicago • Metro Vancouver Alliance, Kanada • Sidney Alliance, Australien • The City Centre, Queen Mary University of London •

 

Unterstützer*:

• BMW Stiftung Herbert Quandt • Checkpoint Charlie Stiftung • Generali Zukunftsfonds • IHK Berlin • Körber Stiftung • ZEIT Stiftung Bucerius • anonyme Stiftungen •



* Genannt wird hier, wer finanziell oder ideell die Bürgerplattformen unterstützt hat, unabhängig von Form, Höhe und Zeitraum.